Mountain-Unlimited.com
Du bist hier: Alpinklettern / 8. - 9. Grad / Gamsfeldspitz - Altweibersommer

Altweibersommer

Klettertechnisch anspruchsvolle Wand- und Plattenkletterei in steilem teils überhängendem Dachsteinkalk. Klettergartengemäße Absicherung sorgt für stressfreien Genuß.

Schwierigkeit: 7- obligat, eine Stelle 9- (8-/A0).

1. Begehung: Ewald Lidl und Gerhard Walcher am 13.10.1999.

Wandhöhe und Kletterzeit: 150 Hm/ 3 Stunden.

Route: Einstieg 10 Meter oberhalb vom Edelgrieß- Wanderweg bei einem Riss rechts von einer markanten Plattenwand (Haken). Weiterer Routenverlauf siehe Toposkizze.

Ausrüstung: 15 Expr.-Schl., 50m- Doppelseil od. Mind. 60m- Einfachseil, Helm.

Zustieg: 45Min./300Hm; Von der “Türlwandhütte” auf dem markierten Wanderweg (672) östlich in Richtung Edelgrießkar leicht bergauf , dann hinunter über die Moräne und nun steiler in die Latschenzone,  durch welche der Wanderweg über
Schotterriesen in Richtung Edelgrießkar und zum Wandfuß führt.

Abstieg: Der Abseilstand am Gamsband befindet sich direkt an der Kante bei einem eingekeilten Block.(Farbmarkierung beachten).

Wir begleiten dich gerne...

Unsere staatlich geprüften Bergführer begleiten dich gerne auf deiner Traumtour (im In- oder Ausland) - und bringen dich sicher ans Ziel.
Kontaktiere uns - wir freuen uns auf dich!