Mountain-Unlimited.com
Du bist hier: Alpinklettern / 7. - 8. Grad / Scheichenkoppen - Die Nichtigkeit der Nichtigkeiten

Die Nichtigkeit der Nichtigkeiten

Abwechslungsreiche Klettertour durch den Felsabbruch, der den unteren Teil der Fluderrinne orographisch links begrenzt. Durch die Lage auch nach Regenwetter recht schnell trocken. Gut mit Bohrhaken abgesichert. Ein bis zwei Friends Größe 3 und ev. ein Friend Größe 0,5 empfehlenswert.

Erstbegehung:
Ewald Lidl u. Gerhard Walcher im Juni 2005

Material:
50m Doppelseil (abseilen), 11 Express, ev. Friends 0,5 und 3

Ausgangspunkt: Ramsau, Eberlehnerhof

Zustieg:
1 bis 1,5 Std, ca. 600 Hm

Kurz vorm Eberlehnerhof zweigt rechts ein Feldweg ab. Kurz vorher parken. Den Feldweg etwa 250m nach rechts und danach den Weg links aufwärts in Richtung des großen Schotterfeldes, welches unterhalb der Fluderrinne nach unten zieht. Nach etwa 200 Hm macht der Weg eine Serpentine nach links.
Hier u?ber Steigspuren nach rechts in Richtung Schotterfeld und dieses u?ber Steigspuren weiter aufwärts bis knapp unter den Ausgang der Fluderrinne. Hier nach rechts aufwärts auf einen mit Latschen bewachsenen Ru?cken und an seinem Ende etwa 150m waagrecht nach rechts zum Einstieg bei einer markanten Plattenwand, die am Ende der zweiten Seillänge an einem u?berhängenden Riß endet.

Weiterer Anstiegsverlauf siehe Topo und Wandfoto.

Wir begleiten dich gerne...

Unsere staatlich geprüften Bergführer begleiten dich gerne auf deiner Traumtour (im In- oder Ausland) - und bringen dich sicher ans Ziel.
Kontaktiere uns - wir freuen uns auf dich!