Mountain-Unlimited.com
Du bist hier: Alpinklettern / 7. - 8. Grad / Hasenstrichwand - Nobodys Cool

Nobody´s Cool

Fährt man von Gröbming in Richtung Öfen-Kneippanlagen, sieht man rechts vom Stoderzinken und links von der tief eingeschnittenen Öfenschlucht eine bewaldete Kuppe, die nach Süden mit einer markanten, pfeilerartigen Wand abbricht. Über den mittleren Pfeiler führt diese klettergartenmäßig abgesicherte Sportkletterroute.

1. Begehung: Ewald Lidl und Gerhard Walcher

Schwierigkeit: 6+/7-, 1 Passage 8- und 2 Passagen 8 (7 obl.)

Wandhöhe/Kletterzeit: 300 Hm, 3 - 4 Stunden

Ausrüstung/Material: 50m Doppelseil, 11 Expressschlingen

Zustieg: 50 Minuten/ 300 Hm. Vom Parkplatz bei der Kneippanlage Richtung Öfen auf der weiterführenden Forststraße bis etwa 20 m nach dem Schranken. Links auf kleinem Steiglein kurz bergab zum Bach, diesen überqueren und dem Steiglein - linkshaltend - weiter folgen. Bald führen die Steigspuren rechtshalten über Geröll und bewaldetes Gelände aufwärts zu jener Geröllrinne, welche am Fuß der Hasenstrichwand herabführt und sich nach obenhin schluchtartig verengt. In der Geröllrinne weiter aufsteigen bis zu markanten großen Felsblöcken. Von hier über steile Schrofen (2) rechts aus der Schlucht ansteigend hinausqueren, einen querliegenden Baum übersteigen und zum Gratabsatz hinauf. Über den folgenden Steilaufschwung mit Hilfe des Fixseiles zum großen Schrofenabsatz unterhalb der steilen Wand. Rucksackdepot.

Route: Vom Baum mit Sicherungsschlinge 5m gerade aufwärts zum ersten Haken und dem Fixseil nach rechts folgen

Abseilen: Abseilen über die Route (50m Doppelseil)

Wir begleiten dich gerne...

Unsere staatlich geprüften Bergführer begleiten dich gerne auf deiner Traumtour (im In- oder Ausland) - und bringen dich sicher ans Ziel.
Kontaktiere uns - wir freuen uns auf dich!