Mountain-Unlimited.com
Du bist hier: Alpinklettern / 2. - 3. Grad / Hoher Dachstein - Randkluftsteig

Randkluftsteig

Allgemein: Der Dachstein ist der höchste Gipfel des Massives mit knapp 3000 Metern. Der Normalweg führt über den "Randkluftsteig" der sich im norden befindet. Der markierte Weg ist meist gut ausgetreten und seit
2008 durchgehend mit Stahlseil versichert.
Bei starker frequentierung (an Wochenenden) ist der Aufstieg über die Schulter zu empfehlen.

Route: Über die Randkluft (manchmal Problematisch vor allem im Spätsommer je nach Ausaperung) in eine gut Versicherte Rinne dem Stahlseil folgen.
Steinschlaggefahr durch andere Gipfelstürmer!!!

Schwierigkeit: B kurze Stellen C. Da es sich um einen Nordanstieg handelt ist im Herbst und im Winter mit Schnee und Eis zu rechnen, dadurch
können einige Versicherungen unter Schnee liegen.

Ausrüstung: Klettersteigset, Gurt und Helm; für die Randkluft ca. 30m Einfachseil und einige Schraubkarabiner; Steigeisen und Pickel im Winter.

Höhenunterschied / Kletterzeit: Randkluft - Gipfel ca. 100 Hm ca. 35 min je nach Andrang. Von der Bergstation 350Hm/ca. 2 Stunden.

Zustieg: 1 Stunde ca. 250 Hm. Von der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn auf dem gut beschilderten Gletscherpfad vorbei an den Dirndln Richtung Seethalerhütte. Von der Hütte Richtung Nordwesten vorbei am Felssporn des Schulteranstieg  die Gletscherflanke empor bis zur Randkluft. Achtung Gletscherspalten!

Abstieg: Abstieg/Stützpunkte: Abstieg wie Aufstieg. Seethalerhütte (Dachsteinwarte) bietet einen grandiosen Ausblick in die Dachstein Südwand und bietet ca. 20 Personen ein Schlaflager. Reservierung erbeten (0664/3240640).

Wir begleiten dich gerne...

Unsere staatlich geprüften Bergführer begleiten dich gerne auf deiner Traumtour (im In- oder Ausland) - und bringen dich sicher ans Ziel.
Kontaktiere uns - wir freuen uns auf dich!